Seepferdchen Grundkurse

Kurse

Seepferdchen Grundkurse

Teilnahmevoraussetzung:

  • Jede:r Kursteilnehmer:in muss bei Kursbeginn sportgesund sein.
  • Die Kinder sollten in der Lage sein, sich von ihren Eltern zu lösen und aktiv am Unterricht teilzunehmen.
  • Die Kinder sollten in der Lage sein, den Anweisungen der Schwimmlehrkraft zu folgen.
  • Jede:r Kursteilnehmer/in sollten sich frei im Wasser bewegen können.
  • Die Kinder müssen mindestens 5 Jahre alt sein, bevor sie am Kurs teilnehmen.

Unsere Kurse werden in Schwimmhallen sowie in den geöffneten Sommerbädern unabhängig von der Wetterlage durchgeführt. Die Teilnehmer:innen haben die Möglichkeit, einen kurzen Neoprenanzug zu nutzen. Bitte beachtet: Zur Prüfungsabnahme sind keine Hilfsmittel erlaubt, dies beinhaltet auch das Tragen eines Neoprenanzugs.

 

In den ersten Kursstunden werden die Kinder im Flachwasser zunächst an das Wasser gewöhnt und erlernen Grundfertigkeiten wie Atmen, Tauchen, Schweben, Gleiten und Springen. Anschließend geht es in tiefes Wasser. Hier steht die Vertiefung der Schwimmfähigkeiten im Fokus. In der 15. Stunde sollte die Seepferdchenprüfung abgelegt werden.

Geprüft werden:

  • Sprung vom Beckenrand
  • 25 Meter schwimmen in Bauch- oder Rückenlage
  • Heraufholen eines Gegenstandes mit den Händen aus schultertiefem Wasser
  • Kenntnis der Baderegeln

Der Unterricht erfolgt durch qualifizierte Schwimmlehrer/ Schwimmlehrerinnen und vermittelt den Stoff spielerisch.

 

Seepferdchen-Grundkurs Sommerferien

Preis wird berechnet

Seepferdchen-Grundkurs 18 UE

Preis wird berechnet

Seepferdchen-Grundkurs 20 UE

Preis wird berechnet

Seepferdchen-Grundkurs 22 UE

Preis wird berechnet